Aktuelles

Bundstagsrede zur Gentechnik in der Produktion

23. Juni 2022
CDU/CSU haben beantragt, Gentechnik nicht mehr als Gentechnik zu regulieren. Das ist eine Frechheit gegenüber 80% der Bevölkerung, die wissen wollen, was in ihrem Essen ist. Hier geht's zu meiner Bundestagsrede in voller Länge.

Auch neue Gentechnik braucht Regulierung

23. Juni 2022 | Pressemitteilung mit MdB Harald Ebner
Wir unterstützen die Forderung der Verbände, neue Gentechnik entsprechend dem EU-Vorsorgeprinzip weiterhin einer Risikoüberprüfung und -bewertung zu unterziehen. Rückverfolgbarkeit sowie Nachweisverfahren müssen Zulassungsvoraussetzungen für gentechnisch veränderte Organismen bleiben.
Fotos: Laurence Chaperon / Jörg Farys

EU-Kommission veröffentlicht Ziele zur Pestizidreduktion

23. Juni 2022 | Pressemitteilung
Die neue Verordnung ist insgesamt ein Schritt in die richtige Richtung. Rat und Parlament dürfen den Vorschlag jetzt nicht verwässern, denn es steht zu viel auf dem Spiel: 70 % der Böden in der EU sind heute in ungesundem Zustand, der Bestand der Insekten ist dramatisch eingebrochen, die Klimakrise gefährdet immer öfter die Ernte.
Foto: Jörg Farys

Offener Brief: Umgang mit Studierenden aus der Ukraine

20. Mai 2022 | Offener Brief an Landrat Olaf von Löwis

Das 9€-Ticket kommt.

26. Mai 2022
Für viele Pendler*innen im Oberland ist es eine starke finanzielle Entlastung in diesen schwierigen Zeiten. Wer zum Beispiel von Miesbach nach München pendelt, spart sich in den drei Monaten 584,70€.

0% Mehrwertsteuer auf Obst und Gemüse!

29. April 2022 | Video
Mehrwertsteuer auf Obst und Gemüse abschaffen! Warum zahlen wir 19% Steuer auf Süßkartoffeln, aber 7% auf Kartoffeln? Warum zahlen wir 19% Steuer auf Apfelsaft, aber nur 7% auf Äpfel? Und vor allem: Warum sollte Obst & Gemüse überhaupt MwSt. kosten? Frisches Obst und Gemüse sind gesund und es wäre sehr sinnvoll, wenn wir mehr davon essen. Deswegen: Die Mehrwertsteuer dafür sollte auf 0% gesenkt werden.

Ver(sch)wendung von Getreide in Europa

10. April 2022
5,7 Millionen Tonnen Weizen, 5 Millionen Tonnen Mais, 8,1 Millionen Tonnen Zuckerrüben, 5 Millionen Tonnen Rapsöl, 2,6 Millionen Tonnen Palmöl und über eine Million Tonnen Sojaöl wurden im Jahr 2019 in der EU in Verbrennungsmotoren verheizt.

Bundeskabinett beschließt Beschleunigungspaket für Energiewende

06. April 2022 | Pressemitteilung
Mehr Erneuerbare und mehr Energieeffizienz sind die Schlüssel für eine sichere und saubere Energieversorgung und für Unabhängigkeit von Öl-, Kohle- und Gasimporten aus diktatorischen Staaten. Auch der Landkreis Miesbach sollte einen noch größeren Beitrag zum Gelingen der Energiewende leisten

Wahlkreisbüro ab April mit festen Öffnungszeiten

01. April 2022 | Pressemitteilung
Ab April ist mein Wahlkreisbüro jeden Dienstag von 14-17 Uhr sowie jeden Mittwoch von 10-13 Uhr für alle Bürger*innen aus dem Landkreis Miesbach und dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen geöffnet.
Es befindet sich in der Holzkirchner Marienpassage (Marienstraße 3), hinter dem Rathaus am Herdergarten.

Umfangreiches Paket für finanzielle Entlastungen und mehr Energieunabhängigkeit auf den Weg gebracht

25. März 2022 | Pressemitteilung
Die Ampel-Koalition hat ein umfangreiches Maßnahmenpaket für finanzielle Entlastungen und mehr Energieunabhängigkeit auf den Weg gebracht, von dem viele Menschen im Oberland direkt profitieren werden. Das ist nicht nur eine Antwort auf die steigenden Preise, sondern auch ein Beschleunigungsplan raus aus teuren, importierten fossilen Energien. 

Ampelfraktionen verlängern Krisenhilfen für Beschäftigte und Unternehmen

18. Februar 2022 | Pressemitteilung
Wir Grüne haben heute gemeinsam mit SPD und FDP im Bundestag den erleichterten Zugang zum Kurzarbeitergeld verlängert. Zusätzlich verlängert die Bundesregierung die Corona-Wirtschaftshilfen bis Ende Juni 2022. Damit halten wir die Krisenhilfe für Beschäftigte und Unternehmen auch im Übergang zu verantwortungsvollen Lockerungen der Pandemiepolitik aufrecht.

Wie viele Pestizide werden gespritzt?

03. Februar 2022
EU-Kommission und -Parlament wollen, dass die Aufzeichnungen über Pestizideinsätze künftig digital geschehen und jährlich an die Behörden für Statistik übermittelt werden. Die EU-Mitgliedsstaaten wollen das verhindern.

Ende des Erdgasförderprojekts in Halfing

31. Januar 2022 | Pressemitteilung
MdL Claudia Köhler und ich begrüßen als Grüne Betreuungsabgeordnete für Rosenheim die Nachrichten der Bürgerinitiative "Pro Halfing", die Planungen zur Gasbohrung in Halfing würden nicht weiter verfolgt.

Meine ersten Parlamentarischen Fragen

07. Dezember 2021
In der letzten Woche habe ich meine ersten Parlamentarischen Fragen gestellt und diese den Verhandlungen über die Modernisierung des Vertrags über die Energiecharta gewidmet.

Mehr Fortschritt wagen – Was bringt der Koalitionsvertrag fürs Oberland?

25. November 2021 | Pressemitteilung
Als Abgeordneter für die Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach habe ich mir angeschaut, welche Projekte im 178-seitigen Koalitionsvertrag besondere Chancen für die Region bringen.

Ende der epidemischen Lage von nationaler Tragweite

11. November 2021 | Pressemitteilung
„Die ‚epidemische Lage‘ läuft aus. Es ist gut für unsere Demokratie, dass das Parlament das Heft des Handelns zurückerlangt. Dennoch ist die Pandemie nicht vorbei."

Grußwort im Erinnerungsort Badehaus

31. Oktober 2021
Bei einer Finissage im Erinnerungsort Badehaus (Wolfratshausen) durfte ich ein Grußwort halten und habe sehr viel gelernt.

Wegen Kritik an Pestizideinsatz: Wieder vor Gericht in Südtirol

28. Oktober 2021
Ackergifte zerstören die Artenvielfalt. In Südtirol sind sie auch Gift für die Meinungsfreiheit.

Konstituierende Sitzung des 20. Deutschen Bundestages

26. Oktober 2021
Heute war die konstituierende Sitzung des neuen Bundestages und damit für mich die erste Plenarsitzung als Bundestagsabgeordneter.

Verstärkung gesucht!

21. Oktober 2021
Werde Teil unseres Teams im Abgeordnetenbüro in Berlin